Katzenaugen-grüne-Trauben-Blitzer-Glitzer-Geistergrün

Mittwoch, 17. Dezember 2014

Kinderbuch
Tanja Dückers (Text) und Katja Gehrmann (Illustration)
Hanser Verlag, München, Erscheinung: 23. Februar 2015

weiterlesen


Samstag, 18. August 2012

Jeden Monat erscheint ein Essay von Tanja Dückers zu einem aktuellen gesellschaftspolitischen Thema auf ZEIT Online.

Alle vier bis sechs Wochen stellt Tanja Dückers in der Sendung “Die Literaturagenten. Das Büchermagazin” auf Radioeins (sonntags von 18.00-20.00 Uhr) einen derzeitigen Lieblingstitel vor.

Hinweise zu Lesungen und Veranstaltungen mit Tanja Dückers finden sie hier: http://www.schoeffling.de/autoren/tanja-dückers


Fundbüros und Verstecke

Samstag, 18. August 2012

Der Gedichtband “Fundbüros und Verstecke” ist im Februar 2012 im Schöffling Verlag erschienen.

weiterlesen


Hausers Zimmer

Montag, 1. August 2011

Der Roman “Hausers Zimmer” ist im Februar 2011 im Schöffling Verlag erschienen.

Berlin 1982: Das Ende des Kalten Kriegs und die Wiedervereinigung schier undenkbar, die geteilte Stadt im Niemandsland immer noch mit Einschusslöchern und Ruinen, Insel und Frontstadt, eingeschlossen und kalt, ihre Bewohner verkrochen in die Höhlen ihrer Hinterhofwinkel und Altbauwohnungen. weiterlesen


Zeche Lohberg

Mittwoch, 25. August 2010

remotewords und Tanja Dückers

REMOTEWORDS (Achim Mohné / Uta Kopp) ist ein künstlerisches Langzeitprojekt, das auf Dächern installierte Nachrichten durch virtuelle Globen wie Google Earth weltweit verbreitet. Die konkrete visuelle Erfahrung vor Ort wird ersetzt und einer zeitlichen Verschiebung unterworfen.

Die Intervention soll weltweit Kunstinstitutionen und private Gebäude einbeziehen. Als Medium werden ausschließlich die Dachflächen der Gebäude genutzt. Es handelt sich also um zunächst “unsichtbare” Botschaften.

Mehr unter www.remotewords.net


Der Schokoladenbrunnen

Samstag, 5. Juni 2010

Erzählung
Literatur-Quickie, Nr.9, Probsthayn & Gerlach, Hamburg 2010